Die Multiphoton Optics GmbH, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Heidelberg Instruments Mikrotechnik GmbH, ist ein globaler Lösungsanbieter für 3D-Lithografie via Zwei-Photonen-Polymerisation (TPP). Diese wegweisende Technologie ermöglicht die Herstellung komplexer funktionaler Strukturen in der Mikrooptik und Mikrosystemtechnik, optischen Verbindungstechnik, Mikromechanik und Biomedizintechnik. Die 3D-Druckplattform MPO 100 ermöglicht mit sehr hohem Durchsatz die hochpräzise Fertigung von Strukturen im Submikrometer bis in den Millimeterbereich.

Multiphoton Optics bietet seinen globalen Kunden erstklassige technische Unterstützung bei der Implementierung von 3D-Lithografie in Standard-Fertigungsprozesse: Von der ersten Designidee über Rapid Prototyping und Kleinserien bis hin zur industriellen Serienfertigung begleiten wir unsere Kunden. Die 3D-Lithografie ist ein Laser-Direkt-Schreibverfahren, das von 1D über 2D und 2.5D bis hin zur realen 3D-Fertigung für Anwendungen in der Photonik, Optik, Biomedizintechnik, den Lifesciences und der Mikromechanik eingesetzt wird.

Produkte

MPO 100 – Multi-User-Tool für die 3D-Lithografie und den 3D-Mikrodruck

"1 - 10 - 100 - 1000" - Erzielbare Bauteilhöhen von über 1 cm, Oberflächen mit Rauheiten in der Größenordnung von 10 nm, Strukturgrößen von kleiner als 100 nm und Schreibgeschwindigkeiten schneller als 1000 mm/s: Mit der neuen Zwei-Photonen Polymerisationsplattform MPO 100 wurde ein Multi-User-Tool entwickelt, das sowohl die Anforderungen der 3D-Lithografie mit Auflösungen im 100 nm Bereich als auch jene des 3D-Mikrodruckes mit Druckhöhen von über einem Zentimeter in einem Gerät kombiniert.

Die MPO 100 arbeitet mit einer Laserwellenlänge im grünen Spektralbereich, der sich optimal für die 3D Strukturierung von gängigen Fotolacken eignet. Mit ihren einzigartigen Eigenschaften sind insbesondere die Hybridpolymere (ORMOCER®s) herauszuheben, für deren Verarbeitung die MPO 100 optimiert wurde. Zusätzlich zu ausgefeilten Algorithmen zur Optimierung der Strukturqualität bietet das synchronisierte Scansystem die Möglichkeit zur stitching-freien Fertigung. Darüber hinaus ist die Anlage als einzige im Markt mit einer Flowbox ausgestattet, die eine Temperaturstabilität von bis zu 0,1°C garantiert und damit die notwendige Stabilität für großflächige Belichtungen liefert. Anwendungsspezifische Schreibmodi ermöglichen kundenspezifische Druckanforderungen und zeichnen die MPO 100 als Multi-User-Tool aus

Anwendungsbereiche:
  • Photonik/ Optik: Optische Aufbau-/ Verbindungstechnik von der klassischen Mikrooptik über die Sensorik bis hin zu Metaoptiken
  • Biomedizintechnik und Life Sciences: Mikrofluidik, Kameraoptik, Tissue Engineering, Drug Delivery-Systeme und Sensoren
  • Mikrooptik: Mikrooptische Komponenten und Master
  • Kommunikation: AR/VR, mobile Anwendungen, Sensoren
  • Automotive: Autonomes Fahren, Kameraoptiken, Sensoren
  • Materialverarbeitung/ Produktion

Dienstleistungen

Seit zwei Jahrzehnten der Innovation verpflichtet: Das interdisziplinäre Expertenteam von Multiphoton Optics vereint Expertise in Nano- und Mikrosystemtechnik und Packaging-Technologie mit einem tiefgehenden Fachwissen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, von Materialien, Prototyping und Engineering, über Prozesstechnologien bis hin zu industrieller Produktion.

Den Kunden aus den Bereichen Academia und Industrie bietet Multiphoton Optics Engineering Support auf Spitzenniveau für die Implementierung von 3D-Lithografie in Standardherstellungsprozesse: Von der ersten Designidee, über Rapid Prototyping und Kleinserien bis hin zur industriellen Großserienfertigung.

Multiphoton Optics unterstützt seine weltweiten Kunden darin, bereits vorhandene Produkte und Produktionsprozesse zu verbessern und die Entwicklung neuer Produkte zu beschleunigen, zum Beispiel in Bezug auf
  • Flexible Designs
  • Miniaturisierung und erhöhte Funktionalität
  • Hochskalierung von Lot 1 über Kleinserien bis hin zu Großserienfertigung
  • Integration in Standard-Arbeitsabläufe
  • Vereinfachung des Fertigungsprozesses, Hochskalierung der Produktion mit dem Kunden
  • Reduzierung der Time-to-Market (Rapid Prototyping neuer Designs, Hochskalierung der Produktion mit dem Kunden)