B2B-Meetings mit japanischen Firmen auf der COMPAMED/MEDICA

18.11. - 21.11.2019
Düsseldorf, DE
NRW.International organisiert die B2B-Meetings gemeinsam mit der IHK zu Düsseldorf als Fachkoordinator und dem IVAM Fachverband für Mikrotechnik als Durchführungsorganisation. Die Meetings finden vom 18.-21.11.2019 zwischen Unternehmen aus NRW und Japan während der Messen MEDICA und COMPAMED in Düsseldorf statt.
 
Die japanischen Unternehmen sind u.a. auf der Suche nach:

  • Lieferanten von medizintechnischen und mikrotechnischen Komponenten bzw. für die Mikrobearbeitung ihrer Materialien
  • F&E-Partnern (Unternehmen und Forschungsinstitute) für die Entwicklung neuer medizintechnischer Komponenten und Produkte
  • Marketing-, Vertriebs- und Distributionspartnern für den deutschen /europäischen Markt

Folgende japanische Unternehmen stehen für B2B-Meetings zur Verfügung:

Kanda Package Co.Ltd,.
: Schnellbau Krankenräume für Katastrophengebiete 

TOKO CO., LTD.: Operationswerkzeuge 

ESQ. LTD.: High-Tech Rohre für Endoscope, Katheter, Stents und weitere medizinische Zwecke, aber auch in ABS Teilen bei Mercedes-Benz, in der Luft- und Raumfahrt Industrie bei Lockheed Martin, etc.

PURERON JAPAN CO., LTD.: Filter/Sensoren für Hämodialyse; Wasser-Sensor für Dialyse; Molecular Beam Former, über 10nm Poren in Edelstahl; Tragbare Röntgenquelle             
          
TOSEI ELECTROBEAM CO., LTD.: E-Beam- und Laser-Bearbeitungsprozesse; TOSEI hat ein implantierbares Gehäuse und sucht noch Partner für Sensoren in dem Gehäuse zur Messung von Vital-Parameter

Asahi Rubber: Gummi/ Kunststoff-Produkte: z.B. im Bereich Mikrofluidik: „Rubber-Sealing“ von mikrofluidischen Strukturen z.B. aus Glas oder Metall;  Oberflächenmodifikationen/-beschichtung; LED-Technologie; für Medizintechnik: Disposables: Plugs für Infusions-Bags und Blood Collection Tubes 

NRW.International organisiert die B2B-Meetings gemeinsam mit der IHK zu Düsseldorf als Fachkoordinator und dem IVAM Fachverband für Mikrotechnik als Durchführungsorganisation.

Sollten Sie Interesse an einem der Unternehmen oder Fragen haben, dann wenden Sie sich per E-Mail an Frau Orkide Karasu (ok@ivam.de oder +49 231 9742 7086), damit wir für Sie auf COMPAMED / MEDICA einen Termin organisieren können. Die Teilnahme an den Business Meetings ist kostenfrei!

Ihre Ansprechpartnerin

Orkide Karasu
Senior Project Manager Trade Fairs and International Activities
+49 (0) 231 9742 7086

Weitere Veranstaltungen

05.03. - 07.03.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C
13.11.2024
High-tech for Medical Devices in Halle 8a, Stand G40

Empfohlene Nachrichten

28.05.2024

Der IVAM Hightech Summit (HTS) 2024, der am 7. und 8. Mai im renommierten Frankfurter Filmmuseum stattfand, begeisterte mit einer …

24.05.2024

Um mit den rasanten technologischen Entwicklungen Schritt zu halten und maßgeschneiderte Lösungen für ihre Herausforderungen zu finden, können Unternehmen nun …

24.05.2024

Mit 20 Jahren Engagement für Gassensortechnologien hat Cubic, ein internationaler Hersteller, ausgereifte Sensorplattformen entwickelt: Der TDLAS-basierte Sauerstoffsensor Gasboard-2510 bietet präzise …