Electronics Lunch Talk

Welchen Beitrag kann die flexible und hybride Elektronik zur Nachhaltigkeit leisten?
15.02.2023, 12:00 - 13:00
digital
Zoom Meeting

Diskutieren Sie mit anderen IVAM-Mitgliedern über die aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich der modernen Dünnschichten für Rolle zu Rolle-verarbeitete Energietechnologien.

Der Electronics Lunch Talk zum Thema: "Welchen Beitrag kann die flexible und hybride Elektronik zur Nachhaltigkeit leisten?" wird am Mittwoch, den 15. Februar 2022 von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr stattfinden. 

Die Entwicklung dünner Schichten für Energieumwandlungs- und Speicherungstechnologien ist zu einem wichtigen Bestandteil unserer grünen Energiewende geworden. Durch Rolle zu Rolle Herstellung dünner Schichten können neue Technologien kostengünstig in Massenproduktion hergestellt werden und so eine barrierefreie Markteinführung unterstützen. Dies betrifft zum Beispiel flexible organische und hybride Solarzellen sowie Speichervorrichtungen wie Superkondensatoren.

Wie können moderne Dünnschichten für Rolle zu Rolle-verarbeitete Energietechnologien kostengünstig in Masse produziert werden?

Professor Morten Madsen, Syddansk Universität, Dänemark, stellt in seinem Vortrag über "Moderne Dünnschichten für Rolle zu Rolle-verarbeitete Energietechnologien" das Upscaling vom Forschungsmaßstab in den industriellen Maßstab unter Verwendung der Rolle zu Rolle-Technologie vor. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Verbesserung der Geräteleistung durch detaillierte Abstimmung der Dünnschichteigenschaften, die eine industrielle Umsetzung zu niedrigen Kosten ermöglicht.

Verschaffen Sie sich einen Informationsvorsprung und vertiefendes Know-How über die Herstellung von modernen Dünnschichten für Solarzellen und Energiespeicher und melden Sie sich hier an! 

Der Electronics Lunch Talk bietet eine Grundlage zur Diskussion über Chancen und Trendrichtungen für Unternehmen aus dem Bereich der flexiblen und hybriden Elektronik, sowie aus dem Bereich der Energietechnik. Neben den Vorträgen wird die Diskussionsrunde die Möglichkeit zum Netzwerken sowie des Wissens- und Erfahrungsaustausches geben.

 

Die nötigen Einwahldaten für die Zoom Videokonferenz werden kurz vor dem Event versendet!

Für Verbandsmitglieder ist die Teilnahme an IVAM-Fachgruppentreffen kostenfrei. Nicht-Mitglieder dürfen dreimalig kostenpflichtig teilnehmen. In diesem Fall berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 50,00 € (zzgl. MwSt.), die auch bei Nicht-Teilnahme fällig wird. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers jederzeit und ohne zusätzliche Kosten möglich.


Ihre Ansprechpartnerin

Jana Schwarze
Project Manager
+49 (0) 231 9742 149

Weitere Veranstaltungen

05.03. - 07.03.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C
13.11.2024
High-tech for Medical Devices in Halle 8a, Stand G40

Empfohlene Nachrichten

28.05.2024

Der IVAM Hightech Summit (HTS) 2024, der am 7. und 8. Mai im renommierten Frankfurter Filmmuseum stattfand, begeisterte mit einer …

24.05.2024

Um mit den rasanten technologischen Entwicklungen Schritt zu halten und maßgeschneiderte Lösungen für ihre Herausforderungen zu finden, können Unternehmen nun …

24.05.2024

Mit 20 Jahren Engagement für Gassensortechnologien hat Cubic, ein internationaler Hersteller, ausgereifte Sensorplattformen entwickelt: Der TDLAS-basierte Sauerstoffsensor Gasboard-2510 bietet präzise …