IVAM-Fachgruppe Medizintechnik

14. Treffen: Supply Chain Management für Medizintechnik-Produkte

Das digitale Treffen der IVAM-Fachgruppe Medizintechnik mit dem Themenschwerpunkt „Versorgungskettenmanagement für Medizinprodukte“ wird am Dienstag, den 14. Juni 2022, von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr stattfinden.

In den letzten krisengezeichneten Monaten und Jahren hat sich insbesondere in der medizintechnischen Branche gezeigt, dass weniger ein Materialmangel, sondern viel mehr unzureichende Lieferketten problematisch sind.

Freuen Sie sich daher auf einen Vortrag von Herrn Dr. Meinrad Lugan, dem Vorsitzenden des BVMed-Vorstands und der B. Braun Familienholding SE & Co. KG. Er wird über das Konzept einer Digitalen Bestandsplattform versorgungskritischer Medizinprodukte und Arzneimittel sprechen, welches u. a. von ihm im Rahmen des BVMeds entwickelt wurde und bereits in nationalen politischen Kreisen diskutiert wird.
Wenn Sie wissen möchten, wie die Digitale Bestandsplattform Ihnen helfen kann, Engpässe in Ihrer Produktion zu überbrücken, nehmen Sie gerne an der Veranstaltung teil.

Innerhalb der Diskussionsrunde möchten wir Ihnen die Möglichkeit zum vertraulichen Erfahrungsaustausch über Ihre Lieferkettenschwierigkeiten der letzten Jahre geben.

Im zweiten Teil des Treffens werden die weiteren Aktivitäten der Fachgruppe abgestimmt.

Registrierung für IVAM-Mitglieder

Die nötigen Einwahldaten für die Zoom Videokonferenz werden kurz vor dem Event versendet!

Für Verbandsmitglieder ist die Teilnahme an IVAM-Fachgruppentreffen kostenfrei. Nicht-Mitglieder dürfen dreimalig teilnehmen. In diesem Fall berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 50,00 € (zzgl. MwSt.), die auch bei Nicht-Teilnahme fällig wird. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers jederzeit und ohne zusätzliche Kosten möglich.