IVAM Hightech Summit 2024

Back to the Microtechnology Future: Yesterday's Visions, Tomorrow’s Realities
07.05.2024, 12:30 - 08.05.2024, 15:00
englisch vor Ort
Frankfurt, DE

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V., Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main

Der IVAM Hightech Summit ist ein zentraler Punkt im Jahr, bei dem Unternehmen aus Mikro- und Nanotechnik zusammenkommen und sowohl die neuesten Technologien und Produkte vorstellen, als auch über Entwicklungen in der Zukunft diskutieren. 

Thema: "Back to the Microtechnology Future: Yesterday's Visions, Tomorrow’s Realities" 

Im Jahr 2024 stellen wir Technologien im Wandel der Zeit vor: von der Fantasie in Science-Fiction-Filmen zur technischen Realität. Welche Technologien wurden vor einigen Jahren oder Jahrzehnten erdacht oder in Filmen gezeigt? Was war in der Vergangenheit reine Technikfantasie und ist heute Realität? Wir werden dieser Frage auf den Grund gehen und im Rahmen unserer Konferenz Science-Fiction-Filme mit der Realität verknüpfen.

Für Sie wird es ein Kinoerlebnis mit Filmausschnitten von Science-Fiction-Filmen aus verschiedenen Jahrzehnten. Seien Sie gespannt!

Zur Konferenzwebseite gelangen Sie hier!

Termin und Veranstaltungsort

Unser Veranstaltungsort ist das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V. in Frankfurt. Das DFF ist seit 1949 eine öffentlich geförderte filmwissenschaftliche Einrichtung in Form eines eingetragenen Vereins und ist ist eine führende internationale Filmerbe-Institution. Es vereint auf einzigartige Weise Museum, Kino, Archive und Sammlungen, Festivals, Digitalisierungsprojekte, Forschung sowie zahlreiche Bildungsangebote. 

Der IVAM Hightech Summit findet im nächsten Jahr am 07. Mai und 08. Mai 2024 statt.  Weitere Informationen zum Programm und Ablauf finden Sie hier.

Die Konferenzsprache ist Englisch.

 

Seien Sie beim HTS 2024 mit dabei - es erwarten Sie 7 Sessions, 3 Keynote Vorträge und 2 Workshops!

 

Rückblick auf den HTS 2023 

Kontakt

Haben Sie konkrete Fragen? Dann melden Sie sich bei Frau Sandra Hinse unter der Rufnummer +49 231 9742 7090 oder senden Sie eine E-Mail an sh@ivam.de.

Wenn Sie sich mit einem Beitrag an dem Programm beteiligen möchten, kontaktieren Sie Dr. Jana Schwarze (Tel.: +49 231 9742 149 oder via E-Mail js@ivam.de) oder Dr. Victoria Jakobi (Tel.: +49 231 9742 166, E-Mail: vj@ivam.de).

Business-Partner

Programm

Dienstag, 7. Mai 2024
11:45
Coffee and Registration
12:15
Welcome
Dr. Thomas R. Dietrich
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
12:25
Keynote: Welcome to the World of Tomorrow - Future Projections and Traces of the Real in science fiction film
Room: Cinema - UG
13:15
Session: Innovative Visions - Advancing Medtech for the Next Era
13:15
Welcome
Dr. Jens Ebnet
Ebnet Medical GmbH, Schwerin, DE
13:25
The Needle Free Future
Dr. Ulisses Jesús Gutiérrez Hernández
FlowBeams UT, Enschede, NL
13:45
Advanced Microtechnologies for Single Cell Analysis in RNA-Based Cell and Gene Therapies
14:05
Decentralized molecular diagnostics: Bosch’s Vivalytic platform and beyond
Dr. Jochen Hoffmann
Robert Bosch GmbH, Renningen, DE
Room: Foyer - EG
13:15
Session: Process Automation for Efficiency - A Science-Fiction Reality
13:15
Welcome
Dr. Jana Schwarze
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
13:25
Extend and Replace Prototypes with Computer Simulation: What was Fiction Yesterday is Already (Digital) Reality Today
13:45
AI in Industry for Higher Efficiency
Dr. Alexander Steinecker
CSEM, Neuchâtel, CH
14:05
Using ultra-precise robotic grippers for micro-assembly was yesterday's vision, place it in customers' hands is today's reality
Isabelle Faggianelli
PERCIPIO ROBOTICS, Besançon, FR
14:25
Coffee Break
Room: Cinema - UG
14:45
Session: Guardians of Tomorrow - The Future of Security and Surveillance
14:45
Welcome
Dr. Thomas Dietrich
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
14:55
1984 - How Cyber Security Threats Evolved Since Orwell’s Dystopia to Today’s Reality
Eileen Walther
Northwave Security, Utrecht, NL
15:15
Quantum Technology Science Fiction Projection and 2024 Reality
Axel Foery
ID Quantique, Geneva, CH
Room: Foyer - EG
14:45
Session: Beyond the Surface - Visions of Implant Evolution
14:45
Welcome
Dr. Victoria Jakobi
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
14:55
Beyond 2024: The Era of Long-Term Implants
15:15
Advances and Challenges for Next Generation Brain ComputerIinterfaces – The View of a System Integrator
Dr. Thorsten Göttsche
OSYPKA AG, Rheinfelden, DE
15:35
Bionic Fine Wire - Science Fiction or Innovation in Medicine?
Dr. Florian Ehlers
Titanium Textiles AG, Rostock-Bentwisch, DE
Dominic Thauer
ELSCHUKOM gmbh, Veilsdorf
15:55
Coffee Break
Room: Cinema - UG
16:10
Workshop: Artificial Intelligence and Regulations
Dr. Stephan Ebner
LANA AP.MA International Legal Services, Frankfurt am Main, DE
Thorsten Rohde
ROHDE BAIER Rechtsanwälte PartmbB, Frankfurt am Main, DE
Room: Foyer - EG
16:10
Workshop: The impact of AI on skilled workers, the labor force and the labor market
Anna Hupe
Universität Kassel, Kassel, DE
17:10
Coffee Break
17:30
Annual General Meeting - Guided tour of the venue for non-members
19:00
Keynote: California Dreaming: From Silicon Valley to Hollywood, Abendessen und Networking
Dr. Reinhard Völkel
Focuslight Switzerland SA, Hauterive, CH
19:00
Buffet and Networking
Mittwoch, 8. Mai 2024
08:30
Coffee and Registration
09:00
Welcome
09:05
Innovation pitches
09:50
Coffee Break
10:10
Room: Cinema UG Session: Space Odyssey - Visionary Aerospace Developments
10:10
Welcome to the EPIC-Session
10:20
Imaging optics for New Space: Beyond the Visible
Marta de la Fuente
Aseoptics, Barcelona, ES
10:40
Power beaming the next Space Age with Lasers
Keval Dattani
Space Power, Oxford, GB
11:00
Optics in Space
Axel Haunholter
Optosigma, München, DE
11:20
Coffee Break
Room: Cinema - UG
11:40
Session: On the Move - Shaping the Future of Transportation
11:40
Welcome to the Detect-Session
Lars Dittrich
detect - We detect it., Erfurt, DE
11:50
The Cutting Edge of Cold: Ice Sensor Innovations for Smart Mobility and Efficient Defrost Strategies
Dr. David Burzynski
Coldsense Technologies GmbH, Braunschweig, DE
12:10
Do trains have feelings? – Detection of Critical Dynamic Behaviour of Railway Vehicles by Application of MEMS-based Inertial Sensors
Maximilian Eckardt
Micro-Hybrid Electronic GmbH, Hermsdorf, DE
12:30
Revolutionizing Transportation: Borosilicate Glass in Sensor Units Pave the Way for Tomorrow’s Mobility
Sandra von Fintel
Schott Technical Glass Solutions GmbH, Jena, DE
Room: Foyer - EG
11:40
Session: From Sci-Fi to Reality - How the Smart Home is Changing the Way We Live
11:40
Welcome
11:50
SmartLivingNEXT – The Future of Living
Michael Schidlack
Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V., Frankfurt, DE
12:10
Intelligent Buildings as Part of a Digitalized Infrastructure
Dr. Hilko Hoffmann
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Saarbrücken, DE
12:50
Lunch
13:10
Innovation pitches award ceremony
Dr. Thomas R. Dietrich
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
13:30
Keynote: Star Trek: How technical visions become reality
Dr. Hubert Zitt
Hochschule Kaiserslautern, Zweibrücken, DE
14:15
Summary and Good Bye
Dr. Thomas R. Dietrich
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
14:30
Guided tour of the venue for IVAM members

Ihr Ansprechpartner

Thomas R. Dietrich
Chief Executive Officer
+49 (0) 231 9742 168

Weitere Veranstaltungen

07.05.2024, 17:30 - 19:00
mit Abendveranstaltung
17.04.2024, 09:00 - 10:00
Virtuelles Technologiegespräch zwischen IVAM-Mitgliedern
16.05.2024, 09:00 - 10:00
Informationsveranstaltung über den Verband und die Vorteile einer Mitgliedschaft

Empfohlene Nachrichten

07.03.2024

Als eine führende Fachkonferenz der Mikrotechnikbranche bietet der IVAM Hightech Summit eine einzigartige Plattform für Fachleute und Führungskräfte, um sich …

23.10.2023

Der vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik ins Leben gerufene Gemeinschaftsstand "Hightech for Medical Devices" repräsentiert mit 50 Ausstellern den umfangreichsten …

12.03.2024

Die Nachfrage nach Elektronik, die bei extrem niedrigen Temperaturen arbeitet, wächst. Besonders im Bereich der Quantentechnologien gewinnt sie zunehmend an …