LaserForum 2023

Lasertechnologie - Tool für eine energieeffiziente Zukunft?

Das LaserForum 2023 wird unter dem Titel "Lasertechnologien - Tool für eine energieeffiziente Zukunft?" am 14. März 2023 beim 
Fraunhofer-Institut für Lasertechnik (ILT) in Aachen stattfinden. 

Lernen Sie von namhaften Unternehmen wie auch Sie von energieeffizienten Lasertechnologien und -anwendungen profitieren können!

Besonders in der aktuellen Energiekrise gewinnen alternative Energiequellen und energieeffiziente Systeme mehr und mehr an Bedeutung. Unternehmen, unter anderem Trumpf, Coherent und Schott, stellen vor welche Rolle Laser im Bereich der Energietechnologie spielen und wie diese von Unternehmen genutzt werden können, um eine energieeffiziente Zukunft zu gestalten. 

Besichtigen Sie LaVa-X und das Fraunhofer ILT und gewinnen Sie wertvolle Einblicke in die Laserproduktion und -anwendung in Aachen!

Während der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit die Laserproduktion beim Fraunhofer ILT zu besichtigen. Am 13. März 2023 können Sie ebenfalls an einer Führung bei LaVa-X und einem anschließendem Dinner auf Selbstkostenbasis teilnehmen. LaVa-X ist ein Unternehmen, welches auf Laser- und Elektronenstrahlschweißen von metallischen Werkstoffen spezialisiert ist. 

Nutzen Sie noch bis zum 31. Januar 2023 den Frühbucherpreis und melden Sie sich hier an! Anmeldeschluss ist der 27. Februar 2023! 

Das LaserForum befasst sich jährlich umfassend mit ausgewählten Fragen, Problemen und Trends der Lasertechnik entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das Forum bietet eine Plattform für die Diskussion und den Gedankenaustausch unter Experten. Die Veranstaltungssprache ist englisch.


Als Unternehmen profitieren Sie besonders von der Veranstaltung, wenn Sie... 

  • Hersteller von optischen oder elektronischen Komponenten oder Lasersystemen sind
  • Anwender von Lasersystemen zur Produktion oder bei Messprozessen sind
  • Hersteller oder Nutzer von Materialbearbeitungsanlagen sind und sich über die Vorteile von Lasersystemen informieren wollen


Partner der Veranstaltung sind die LASER.Region.AACHEN, das Laser Zentrum Hannover, das Fraunhofer Institut für Lasertechnik und der Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik der Ruhr-Universität Bochum (LAT).

 

Business-Partner

LaserForum 2023

Montag, 13. März 2023
16:00
Führung bei LaVa-X
18:00
Dinner
Dienstag, 14. März 2023
09:30
Morning Coffee and Registration
10:15
Welcome
Prof. Arnold Gillner
Fraunhofer ILT, Aachen, DE
Dr. Thomas Dietrich
IVAM - Fachverband für Mikrotechnik, Dortmund, DE
10:20
New Wavelengths for Reproducible Manufacturing Processes
Prof. Arnold Gillner
Fraunhofer ILT, Aachen, DE
10:45
Process-safe Joining by Means of New Wavelengths and Adapted Beam Distributions
Dr. Sarah Nothdurft
Laserzentrum Hannover e.V., Hannover, DE
11:10
Blue Diode Lasers - Applications in Raman Spectroscopy for Metrological Monitoring of Hydrogen Quality
Dr. Alexander Stratmann
Robert Bosch GmbH, Stuttgart, DE
11:35
LASER.region.AACHEN - How Regional Cooperation can Leverage Synergies and Put a Region in a Special Light
Edwin Büchter
Laser.region.Aachen, Aachen, DE
12:00
Lunch and Guided Tour of the Fraunhofer ILT
13:30
Micro Welding with Fiber Lasers – A New Approach
Markus Danner
Coherent, Göttingen, DE
13:50
Tailored Lasers for Material Processing in Energytechnology
Keming Du
Edgewave, Würselen, DE
14:10
Laser Application Trends in the Process Chain of EV Battery Manufacturing
Johannes Buehrle
Trumpf, Ditzingen, DE
14:30
Discussion
Prof. Arnold Gillner
Fraunhofer ILT, Aachen, DE
14:45
Coffee Break and Networking
15:15
LaVa Welding in Power Engineering - From µm to cm
Benjamin Gerhards
LaVa-X, Aachen, DE
15:35
Laser Beam Welding in Plastics Technology - Current Applications and New Developments
Dr. Rolf Klein
TechnoScriptum, Groß-Umstadt, DE
15:55
How Laser Technology Enables the Production of Future Energy Storage Devices
Henning Janssen
Fraunhofer IPT, Aachen, DE
16:15
Development of Solarisation-stable Optical Glasses for Applications with Blue Laser Radiation
Dr. Ralf Jedamzik
Schott AG - Advanced Optics, Mainz, DE
16:35
Discussion
Prof. Arnold Gillner
Fraunhofer ILT, Aachen, DE
17:00
End of the Event and Networking