Micronora 2022

Internationale Mikrotechnik-Messe
27.09. - 30.09.2022
Besançon – Frankreich

Starkes Comeback der Micronora vom 27. bis 30. September 2022 in Besançon (Frankreich)

Nach vier Jahren der covidbedingten Abwesenheit wird die größte internationale Fachmesse, die der Mikrotechnik- und der Präzisionsbranche gewidmet ist, dieses Jahr mehr als 560 Aussteller und 200 vertretene Marken empfangen, davon 33 % ausländische Aussteller. Es werden über 15.000 Messebesucher erwartet.

Beim Zoom, dem Top-Event der Messe, das halb Labor und halb Ausstellung der fortschrittlichsten Innovationen eines bestimmten Themas ist, werden „neue Materialien und neue Fertigungstechnologien in der Mikrotechnik“ im Fokus stehen. Wir werden dabei Werkstoffe in den Blickpunkt rücken, von denen kaum bekannt ist, wie große Fortschritte sie bei der Schaffung innovativer Produkte bieten, und die leistungsfähigere Eigenschaften in Bezug auf Festigkeit, Gewicht oder Härte für so unterschiedliche Bereiche wie Luxusgüter, Medizintechnik, Verteidigung, Mobilität (Luftfahrt, Automobilbau, Eisenbahnsektor) usw. aufweisen. 

So wird das ZOOM-Event insbesondere amorphe Metalllegierungen, Cermets, Karbide und Keramiken in den Fokus nehmen. Einige haben die Besonderheit, dass sie in Pulverform vorliegen, was ihren Einsatz beim 3D-Druck erleichtert. 

Zudem werden Beispiele rund um neue Verfahren wie additive Metallfertigung, Mikrofabriken oder auch Ultraschallbearbeitung vorgestellt.

Parallel dazu finden wie immer verschiedene Veranstaltungen statt, die stets zu den Highlights der Messe zählen: 

  • Konferenzen und Pitches zu Themen wie Innovation, Industrie 4.0, Lasertechnologien, Mikro-Nanotechnologien, Werkstoffe und Prozesse – während der gesamten Messedauer
  • das Micro-Nano-Event, ein europäisches B2B-Treffen, das Unternehmen und Forschungslabors ein Forum bietet, um Partnerschaften in die Wege zu leiten – am 29. und 30. September
  • die Trophäen „Microns & Nano d'Or“, die von einer Jury aus Experten für die besten Innovationen der Aussteller vergeben werden.

Besucher sind eingeladen, die neue digitale Plattform e-micronora zu entdecken, ein unverzichtbares Tool sowohl für Aussteller als auch für Besucher: Terminvereinbarungen, Live-/Replay-Viewing von Konferenzen, 2D-Stände der einzelnen Aussteller, interaktiver Messeplan usw. 

Dank dieser Plattform kann der Messebesuch optimal gestaltet werden, um in der Zeitspanne zwischen zwei Ausgaben der Micronora Nutzen zu ziehen.


Weitere Veranstaltungen

05.03. - 07.03.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C
13.11.2024
High-tech for Medical Devices in Halle 8a, Stand G40

Empfohlene Nachrichten

24.04.2024

Die Bedeutung modernster Technologien in der Medizintechnik, insbesondere intelligenter Implantate, steht im Mittelpunkt des diesjährigen COMPAMED Innovationsforums. Unter dem Motto …

22.04.2024

Nach den erfolgreichen Weiterbildungsreihen im Herbst 2023 und Frühjahr 2024, wird die Online-Weiterbildung "Strategien und Tools für erfolgreiches digitales …

15.04.2024

Der STCC4, einer der kleinsten Sensoren der Welt für direkte CO2-Messung, eröffnet neue Möglichkeiten zur Überwachung der Raumluftqualität, …