28.05.2024

IVAM Hightech Summit 2024 zeigte die Schnittstellen von Science-Fiction und technologischer Realität

28.05.2024

Der IVAM Hightech Summit (HTS) 2024, der am 7. und 8. Mai im renommierten Frankfurter Filmmuseum stattfand, begeisterte mit einer cineastischen Rundreise zu Science-Fiction-Visionen der Vergangenheit, die nahtlos zu greifbaren technologischen Fortschritten der Gegenwart übergegangen sind.

Unter dem Motto "Back to the Microtechnology Future: Yesterday's Visions, Tomorrow’s Realities" thematisierte das diesjährige Event einen faszinierenden Bereich, in dem Fiktion auf Innovation trifft. Die Referenten und Referentinnen begaben sich auf eine Zeitreise und reflektierten über einst futuristische Konzepte, die nun integraler Bestandteil unseres täglichen Lebens sind oder kurz vor der Verwirklichung stehen.

Die Konferenz, ein jährliches Gipfeltreffen für die Mikrotechnologiebranche, diente als dynamische Plattform für führende Köpfe der Branche, um einen Dialog über die neuesten Durchbrüche in Mikrotechnik, Nanotechnologie, Digitalisierung und benötigten Technologien zu führen. Vor dem Hintergrund des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt zog die Veranstaltung ein internationales Publikum an und förderte wertvolle Networking-Möglichkeiten und Wissensaustausch.

Umfassendes Programm zeigte Hochtechnologie entlang aller Anwendungsfelder

Ausgewählte Sessions und Keynotes boten eingehende Einblicke in verschiedene Bereiche, in denen Science-Fiction nahtlos mit der Realität verschmolzen ist:

Luft- und Raumfahrt: "Space Odyssey - Visionary Aerospace Developments" tauchte in die Herausforderungen der Technologieanwendung im Weltraum ein und verglich Hollywood-Darstellungen mit realen Umsetzungen. Die Session zeigte die Entwicklung der Raumfahrttechnologie und deren Auswirkungen auf die zukünftige Weltraumforschung.

Prozessautomatisierung: "Process Automation for Efficiency - A Science-Fiction Reality" untersuchte, wie Automatisierungstechnologien Industrien revolutioniert haben. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhielten Einblicke in futuristische Automatisierungslösungen und deren praktische Anwendungen in verschiedenen Sektoren.

Medizintechnik: "Innovative Visions - Advancing Medtech for the Next Era" präsentierte bahnbrechende Fortschritte in der Medizintechnik. Von nadelfreien Injektionen bis hin zu RNA-Medikamenten zeigten die Präsentationen, wie Science-Fiction cutting-edge medizinische Innovationen inspiriert hat.

Implantate: "Beyond the Surface - Visions of Implant Evolution" untersuchte die Schnittstelle von Technologie und menschlicher Biologie. Fachleute diskutierten die neuesten Entwicklungen bei implantierbaren Geräten, von elastischem Titan-Gewebe bis zu Neuroimplantaten, und deren Potenzial.

Sicherheits- und Überwachungstechnologie: "Guardians of Tomorrow - The Future of Security and Surveillance" konzentrierte sich auf aufkommende Trends in der Sicherheitstechnologie. Dabei ging es auch um die Rolle der Quantentechnologie, um KI-gesteuerte Überwachungssysteme und symmetrische Verschlüsselung bei der Gestaltung zukünftiger Sicherheitslösungen.

Transport und Mobilität: "On the Move - Shaping the Future of Transportation" hob Innovationen in der Transporttechnologie hervor. Die Teilnehmenden lernten energieeffiziente Enteisungssysteme für Flugzeuge, Sensorik für Züge und Innovationen im Bereich Mobilität kennen. 

Intelligentes Wohnen: "From Sci-Fi to Reality - How the Smart Home is Changing the Way We Live" erkundete die Rolle von KI und IoT bei der Gestaltung intelligenter Lebensräume. Es wurden Anwendungen von intelligenter Hausautomation bis hin zur KI-unterstützten Gesundheitsversorgung für ältere Menschen diskutiert.

Vernetzung und Zusammenarbeit

Ergänzend zu den Sessions gab es praktische Workshops zur Nutzung von KI in Unternehmen sowie ein reichhaltiges Networking- und Kulturprogramm zur Geschichte des Science-Fiction-Genres. Eingebettet in die Veranstaltung waren zudem die Jahreshauptversammlung des IVAM Fachverband für Mikrotechnik sowie eine strategische Sitzung des IVAM Executive Clubs.  

Empfohlene Artikel

07.03.2024

Als eine führende Fachkonferenz der Mikrotechnikbranche bietet der IVAM Hightech Summit eine einzigartige Plattform für Fachleute und Führungskräfte, um sich …

20.12.2023

Die COMPAMED, die in Düsseldorf im November parallel zur MEDICA stattfand, hat sich als herausragende Plattform für Schlüsseltechnologien in der …

24.07.2023

Sichern Sie sich ein kostenloses Ticket. Besuchen Sie den IVAM-Gemeinschaftsstand auf der Medical Fair Thailand. Zur Premiere des Gemeinschaftsstandes im neuen …

Empfohlene Veranstaltungen

11.11. - 14.11.2024
Produktmarkt "High-tech for Medical Devices" und "COMPAMED HIGH-TECH FORUM" in Halle 8a, F29 (IVAM Lounge)
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C
05.03. - 07.03.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM